Portrait Mobile Patientenmonitor

GE Healthcare

Wo Patienten hingehen, ist Portrait Mobile

Portrait Mobile ist eine tragbare, kontinuierliche Patientenüberwachungslösung, die eine personalisierte Darstellung des Zustands von stationären Patienten in Echtzeit liefert. Der kompakte Patientenmonitor und die Sensoren sind drahtlos, sodass Portrait Mobile die Patientenmobilität unterstützt und den Patienten innerhalb des Krankenhauses begleitet, während Pulsoximetrie, Pulsfrequenz und Atemfrequenz gemessen werden. Da der Datenfluss nicht unterbrochen wird und Portrait Mobilekontinuierliche Trends und wichtige Alarme liefert, kann das Klinikpersonal eine plötzliche Verschlechterung direkt erkennen und proaktiv handeln.

Wir helfen Ihnen beim Thema Patientenmonitoring jederzeit gerne weiter.

Medizintechnik verlangt erstklassige Produkt- und Serviceleistungen. Wir sind jederzeit und umgehend für Sie da – ob vor Ort oder digital. Ihr Anliegen ist bei uns in zuverlässigen Händen.

zum KontaktRufen Sie uns an

  • 24/7 Kunden Helpline
  • Drei Standorte in der Schweiz
  • Persönliche Beratung

Nutzt eine einzigartige Methode zur Verfolgung der Atmungsrate

Die Atemfrequenz ist "der beste Marker für einen kranken Patienten", aber es war bisher schwierig, sie kontinuierlich genau zu messen. Portrait Mobile basiert auf der langjährigen Erfahrung von GE Healthcare in der Messung von Parametern und stellt die Messung der Atemfrequenz durch einen drahtlosen Sensor neu vor. Diese innovative Dual-Vektor-Atemfrequenzmessung nutzt einen innovativen Algorithmus, der für mobile Patienten entwickelt wurde, und die optimierte Elektrodenplatzierung hilft, unterschiedliche Atemmuster zu berücksichtigen.

Hilft bei der Erstellung von Protokollen zur frühzeitigen Erholung

Durch den mobilen Monitor und die drahtlose Überwachung der Daten kann das Pflegepersonal die Daten weiterhin visualisieren und die Patienten gleichzeitig zum Gehen anregen. Mobilität trägt dazu bei, dass Patienten keine Funktionseinbußen erleiden, wie z. B. eine Lungenentzündung, und ermöglicht so eine frühzeitige Genesung, was wiederum was wiederum die Kosten senken und die Patientenzufriedenheit erhöhen kann.

So konzipiert, dass auf jeden Alarm richtig reagiert werden kann

Portrait Mobile wurde für die Stationen entwickelt, so dass für jede Patientengruppe eine Alarmstrategie definiert werden kann. Grenzwerte und Verzögerungen können leicht eingestellt werden, um anzuzeigen, wann eine Veränderung des Patientenstatus signifikant und anhaltend ist, so dass das Klinikpersonal darauf aufmerksam gemacht wird, dass eine sofortige Reaktion erforderlich sein kann.

People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.
People who healthcare.