Medisorb CO2 Absorber

 
 

Die Verwendung von Low-Flow-Anästhesieverfahren nimmt weltweit zu. Dieser Trend wird durch die angestrebte Kostenkontrolle und Minimierung der Umgebungsbelastung durch Anästhesiewirkstoffe getragen. In Rückatemkreissystemen von Anästhesiegeräten wird Kohlendioxid mithilfe von medizinischem Atemkalk absorbiert. Anandic bietet eine breite Auswahl an qualitativ hochwertigen Atemkalk-Produkten, die alle Medisorb enthalten.

Medisorb CO2-Absorber:

  • Für höchste Sicherheit. Enthalten ausschließlich Kalziumhydroxid, Natriumhydroxid und Wasser. Enthalten kein Kaliumhydroxid (KOH). Medisorb besitzt auch einen sehr geringen Staubgehalt.
  • Benutzerfreundlich. Die Medisorb-Produkte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die individuelle Ansprüche erfüllen: Einweg-Kompakt-Absorber, Einweg-Multi-Absorber, vorgepackte Kassetten und Doppelpacks mit losem Atemkalk. Alle Produkte eignen sich für die Anästhesie-Systeme von GE Healthcare.
  • Kosteneffektiv. Das hohe Kohlendioxid-Absorptionsvermögen von Medisorb ermöglicht eine optimale Lebensdauer für jedes Produkt. Das hohe Absorptionsvermögen entsteht durch eine heterogene Partikelgröße zur Vergrösserung der Oberfläche.

Alle Behälter sind als wiederverwendbare Behälter oder als praktische Einwegausführung erhältlich. Ökonomische Schnell-Füll-Beutel machen das Auffüllen einfach und sind in zwei Grössen erhältlich. Für die präzise Befüllung Ihres wieder verwendbaren Behälters-wählen Sie Multi für den Multi-Absorber-Behälter und Maxi für die runde Kartusche.

Oder wählen Sie die Twinpack-Füllung, eine ökonomische Lösung zum Wiederbefüllen all Ihrer Behälter in allen Ihren Anästhesiegeräten.