Thermocare Säuglings-Wärmebett Modelreihe

 

Neu- und Frühgeborene benötigen vor allem Wärme und Behaglichkeit, sowie einen möglichst engen Kontakt zu ihren Eltern. Die Geräte der Modellreihen Thermocare sind für diese besonderen Bedingungen konzipiert und bieten ungehinderten Zugang für notwendige diagnostische, therapeutische und pflegerische Maßnahmen. Das modulare System ermöglicht eine optimale Anpassung an die täglichen Anforderungen in Säuglingszimmer, Kreißsaal und Intensivstation.

 
 

Thermocare K

Das solide Fahrgestell hat vier grosse antistatische Laufrollen, die sich in jeder Position feststellen lassen. Zusätzliche Abweisrollen verhindern Beschädigungen an Gerät und Einrichtung.

Mit der grosszügigen elektrischen Höhenverstellung kann jeder Bediener die Liegefläche seiner idealen Arbeitshöhe anpassen.

Die Fusspedale der Höhenverstellung werden je nach Wunsch an der Vorderseite oder / und Längsseite des Gerätes angeordnet. Am Fahrgestell können ein Ablagefach oder geräumige Schubladen zur Unterbringung von Behandlungsutensilien angebracht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, an der Rückseite eine 10 Liter O2 -Flasche zu integrieren.

Die Liegefläche lässt sich mit einem Handgriff sehr schnell in die notwendige Kopf-Hoch- oder Tieflage bringen. Erhöhte Seitenränder verhindern ein Herausrollen des Säuglings.

Alle Scheiben lassen sich mit einer Hand herunter- und wieder hochklappen. Schläuche und Leitungen werden durch Tüllen in der Rückscheibe geführt.