Weyer Variotherm Rea-Einheit

Die Pflegeeinheit für die Erstversorgung, Reanimation und Intensivpflege unbekleideter Säuglinge.

 

Neu- und Frühgeborene benötigen in den ersten Stunden und Tagen ihres Lebens vor allem Wärme und Behaglichkeit sowie einen möglichst engen Kontakt zu ihren Eltern. Die VARIOTHERM Säuglingspflegeeinheit ist für diese besonderen Bedingungen konzipiert und bietet ungehinderten Zugang für diagnostische, therapeutische und pflegerische Maßnahmen.

Die VARIOTHERM Geräteserie ist modular aufgebaut und kann für den beabsichtigten Einsatz, beispielsweise als Untersuchungs-, Reanimations- oder Intensivpflegeeinheit mit unterschiedlichen Scheibensystemen sowie einer Vielzahl von Zubehörmodulen zu einem funktionellen Pflegeplatz aufgerüstet werden.

 

 

VARIOTHERM C

mit CERAMOTHERM Wärmestrahler, 
Liegehöhe fest oder verstellbar.

VARIOTHERM KCE

mit CERAMOTHERM Wärmestrahler, 
Liegeflächenheizung mit Soft-Gelmatratze, 
Liegehöhe wahlweise fest oder verstellbar.

 
 

Die Liegefläche ist für Säuglinge bis 10 kg Körpergewicht konzipiert und wird durch den schwenkbaren Infrarot Wärmestrahler CERAMOTHERM gleichmäßig erwärmt.

Bei der Pflege ist es wichtig, die notwendigen Utensilien stets griffbereit zur Hand zu haben. Die Schub­fächer der VARIOTHERM Pflege­einheit lassen sich so öffnen, dass sie von allen Seiten und in jeder Situation zugänglich sind.

Stabile Doppel-Leichtlauf­rollen garantieren einen sicheren Stand der Pflege­einheit und ermöglichen ein leichtes Rangieren. Eine Rolle hat einen Richtungs­fest­steller, der einen perfekten Gerade­auslauf bietet und es ermöglicht, das Gerät leicht um Ecken und Einrichtungs­gegen­stände herum zu lenken.

 

 

Scheibensysteme zur Auswahl:

Scheibenhöhe wahlweise 170 mm oder 250 mm, drei Seiten abklappbar, immer mit 2 Sicherheitssteckscheiben.

 

Die Liegefläche lässt sich bequem mit einer Hand in beide Richtungen kippen. Hierbei ist ein optimaler Wärmekomfort für den Patienten garantiert. Dieser liegt immer im Mittelpunkt der Wärmestrahlung und ist keinen Temperaturschwankungen ausgesetzt.

Kein Unterkühlung oder Kältestress beim Wegschwenken des Wärmestrahlers. Die Clever-Curve-Movement  (CCM) Funktion richtet den Wärmestrahler in jeder Position auf den Patienten. So gelangt die Strahlungswärme immer dorthin wo sie gebraucht wird, ohne Wärmebelastung für Eltern und Personal.

 

Für die VARIOTHERM Pflege­einheit mit Liege­flächen­heizung und 250 mm hohen Scheiben ist optional eine einteilige oder 2-teilig aufklappbare Abdeck­haube erhältlich.

 

Spürbar angenehme Wärme und mehr

Die langwellige Infrarot­strahlung ist nicht sichtbar und wirkt besonders sanft in der Epidermis und der darunter liegenden Dermis sowie in den Blut­bahnen. Der integrierte Hoch­leistungs­reflektor verteilt die Wärme­strahlung effizient und gleichmäßig auf die gesamte Liege­fläche.

Die Intensität der Wärme­strahlung lässt sich feinstufig in mW/cm² wählen, alternativ kann die Heiz­leistung in % eingestellt werden. Optional sind Anzeige und Regelung der Patienten­temperatur möglich.

Mit den 3 integrierten Timern (Apgar-, Countdown- und Stoppfunktion) läßt sich jede Situation genau erfassen und dokumentieren.

Bei unterschiedlichen Licht­verhältnissen (Tag/Nacht) passt das Farb­display automatisch seine Helligkeit an die Umgebung an, so sind die Anzeige­werte in jeder Situation immer klar erkennbar.