Giraffe Shuttle Transport Lösung

 


Feedback-Video und klinische Eindrücke über den Betrieb der GE Giraffe Omnibed und der Shuttle-Transportlösung im Universitätsklinikum Genf, NICU.

 
 

Der neueste Stand der Technik für den internen Transport

Der Giraffe Shuttle ist eine transportable Stromquelle als Zubehör für die Giraffe und Panda Wärmebetten. Er wird an das Bett angeschlossen und liefert elektrischen Strom für das Bett und andere Zusatzgeräte sowie für das medizinische Gasmanagement während interner Verlegungen. Mit dem Giraffe Shuttle können diese Betten innerhalb des Spitals mobil genutzt werden.

Sie müssen die Intensivstation zu einer Untersuchung oder zur Diagnostik verlassen? Kein Grund das Baby zu stören. Schliessen Sie einfach den Giraffe Shuttle an den Giraffe Inkubator an, um das Baby in den gewünschten Pflegebereich innerhalb des Gebäudes zu fahren. Der Giraffe Shuttle versorgt das Giraffe Wärmebett mit Strom, sodass Ärzte das Baby im Wärmebett von einem Pflegebereich zum anderen transportieren können.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Wenn das nächste Mal eine Risikogeburt angemeldet wird, schliessen Sie den Giraffe Shuttle an das Giraffe OmniBed an, bringen es in den Kreisssaal und legen das Baby in ein Giraffe OmniBed, um es sicher vom Kreisssaal zur Neugeborenen-Intensivstation zu transportieren.