Olympic Brainz Monitor CFM - aEEG

 
 

Neonatologische und pädiatrische Intensiv-Überwachung der Gehirnfunktion

Der Olympic Brainz Monitor CFM ist die neueste Technologie zur Gehirnfunktionsüberwachung. Genaue Kenntnisse über die Gesundheit des Gehirns eines Kleinkinds stellen einen wesentlichen Bestandteil Ihrer Behandlungsentscheidungen dar. Der Einsatz der kontinuierlichen Überwachung von Hirnfunktionen bietet klinischen Anwendern Vitaldaten und ermöglicht eine frühere Diagnose sowie eine frühere Einleitung der Behandlung – der Olympic Brainz Monitor CFM ist die optimale Lösung für Säuglinge im Alter von 24 bis 46 Wochen nach Empfängnis für eine schnelle, kontinuierliche und einfache cerebrale Überwachung.

Der Olympic Brainz Monitor bietet aEEG (Amplitudenintegriertes EEG), Echtzeit-EEG und kontinuierliche Elektrodenimpedanzmessung bei bis zu 3-Kanal-Konfigurationen. Die intuitive Bedieneroberfläche ermöglicht die Echtzeitüberwachung der Gehirnfunktionenund stellt Vitalinformationen zur Verfügung, die bei der Prognose unterstützen.

Klinischer Einsatz der aEEG Überwachung

Überwachung des allgemeinen neurologischen Zustands.

  • Überwachung und Aufzeichnung der Häufigkeit und Intensität von Anfallen zur Unterstützung beim Management der medizinischen Therapie.
  • Überwachung während der Hypothermie-Behandlung zur Messung der Behandlungseffektivität.
  • TTNT (Time to Normal Trace) hat prognostischen Wert und ermöglicht eine Vorhersage der neurologischen Entwicklung bei Neugeborenen mit hypoxisch-ischamischer Enzephalopathie (HIE), die einer Hypothermie-Behandlung unterzogen werden.
  • Die Überwachung von aEEG-Mustern zur Anzeige des Vorhandenseins von Schlaf-Wachzyklen bei Frühgeborenen wird mit besseren Ergebnissen bei HIE-Patienten in Verbindung gebracht und kann einen Mehrwert bei der Diagnostik bieten.
 

CFM Viewer

Die CFM Viewer Software implementiert ähnliche Funktionalität am Krankenbett und ermoglicht die Auswertung und Analyse der aufgezeichneten CFM Daten auf einem Standard-PC.

  • Konsultation und Auswertung aus der Ferne – bietet die Anzeige aktueller Aufzeichnungen von jedem Standort aus, wenn der Viewer auf dem PC installiert ist
  • Ermoglicht Fern-Konsultation
  • Bietet Fern-Auswertung und Kommentierung der Patientenaufzeichnungen und die markierten Ereignisse sind sofort am Krankenbett sichtbar.
  • Die systembasierte Online-Hilfefunktion bietet eine schrittweise Anleitung zum Einrichten des Systems und zur Vorbereitung des Patienten – innerhalb von wenigen Minuten kann die Überwachung gestartet werden.
  • Die intuitive Navigation ermoglicht den schnellen Zugriff auf Informationen, wenn sie am dringendsten gebraucht werden.
  • Flexible Patienteneinstellungen (problemlose Kanalerweiterung 1-2-3)