Das Carescape Netzwerk

 

Das Carescape Network ist das Rückgrat für eine sichere, zuverlässige Echtzeit-Patientenüberwachung.
Nicht alle Netzwerke werden gleich aufgebaut. Netzwerke, die Patientendaten transportieren, insbesondere Echtzeitdaten, erfordern akribisches Design und durchdachte Umsetzung. Das Carescape™ Netzwerk von GE, das als segregiertes Netzwerk implementiert ist, liefert eine robuste und erweiterbare Plattform. Basierend auf dem Ethernet IEEE Std 802.3 ™, dem IEEE-Standard für Informationstechnologie und dem Einsatz von handelsüblichen Netzwerkgeräten von Unternehmen wie Cisco® und HP® wurde das Carescape-Netzwerk auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt.

Das Carescape-Netzwerk ist ein standardbasiertes Ethernet-Netzwerk zur Überträgung von Echtzeit-Patientendaten. Auch sind relevante klinische Details - einschliesslich numerische Werten und Kurven - für Betreuer auf verschiedenen Arbeitsplätzen oder auf anderen an das Netzwerk angeschlossenen Geräten verfügbar. Alle GE Healthcare Monitore - einschliesslich der ApexPro ™ Telemetrie, sowie andere Lösungen wie die Carescape Central Station, Drucker, Carescape Gateway und Mobile Care Web Viewer - sind über das Carescape Netzwerk verbunden.

Flexibel und sicher
Das Echtzeit-Netzwerk von GE bietet eine zuverlässige Kommunikation für kritische Patientendaten. Das Carescape Netzwerk unterstützt eine Vielzahl von Konfigurationen, so dass die spezifischen Bedürfnisse jeder Abteilung adressiert werden.

Verbinden von Patientenstandorten
Carescape SiteLink ist eine WAN-Erweiterung eines Carescape-Netzwerks, dass eine Patientenüberwachung über die physikalischen Grenzen einer Point-of-Care-Einrichtung hinaus ermöglicht. Durch die Implementierung einer Carescape SiteLink-Verbindung kann eine primäre Einrichtung eine Remote-24-Stunden-Überwachung der Patienten über das angeschlossenes GE -Netzwerk bereitstellen und ermöglicht die remote Zugriff auf Patientenmonitoren an verschiedenen Standorte.