CardioMem CM 4000 Mehrkanal-Digitalrekorder für Langzeit-EKG mit erweiterten klinischen Funktionen

Unkompliziert und zuverlässig – das sind die Eigenschaften des CardioMem ® CM 4000. Der handliche und leichte Rekorder unterstützt den Anwender bei allen Schrittender Aufzeichnungen von Langzeit-EKGs – vom Anlegen der Elektroden, über das Eingeben der Patientendaten, bis hin zum Überprüfen des EKG-Signals. 

 
 

Überzeugende Technik, leichte Handhabung und Alltagstauglichkeit

Hilfsfunktionen wie beispielsweise die Erkennung fehlerhaften Elektrodenkontakts oder die Batterieüberwachung reduzieren das Risiko von schlechten Aufzeichnungen und damit teuren Doppeluntersuchungen. Wichtige diagnoseunterstützende Informationen lassen sich ohne zusätzliche Sensoren generieren. So kann z. B. parallel zum EKG die Thoraximpedanz zur Erkennung schlafbezogener Atmungsstörungen erfasst werden. Weiterhin ist es möglich, Schrittmacherfunktionen und/oder Bewegungsaktivitäten der Patienten aufzuzeichnen. Ein grosses Farbdisplay (Touchscreen) zeigt übersichtlich alle notwendigen Informationen an. 

Der Anwender wird intuitiv durch das Rekordermenü geleitet. Das Gerät ist klein, leicht, spritzwasser- und staubgeschützt und dadurch absolut alltagstauglich.

Für verschiedene Aufzeichnungsarten stehen unterschiedliche Kabeltypen zur Verfügung. Es kann zwischen 4-, 5- oder 7-Elektroden-Leitungen gewählt werden.

Ein integriertes Bluetooth ®-Modul ermöglicht einen verschlüsselten, bidirektionalen Datenaustausch mit einem PC.

 

 
 

12-Kanal-Modul für das Langzeit-EKG-System

Hohe Qualität, erweiterte Aussagen. Das Langzeit-EKG-System CardioDay® kann mit dem Softwaremodul „12-Kanal-EKG“ und einem speziellen Rekorder CM 3000-12 zum 12-Kanal-Langzeit-EKG erweitert werden. Mit dem Rekorder CM 3000-12 werden kontinuierlich 12-Kanal-EKGs bis maximal 48 Stunden aufgezeichnet.

 

Vorteile und Hauptmerkmale: 12-Kanal-EKG mit 1024 Hz Abtastrate bis maximal 48 Stunden. Zweikanalige Rhythmusanalyse über beliebige Kanäle, Standard Langzeit-EKG-Auswertung, Vermessungsfunktion Schlag zu Schlag für alle 12 Kanäle Online-Ausgabe zum Ruhe-EKG-Modul CardioLink® Datenexport im PDF– oder XML-Format (FDA Viewer).

 

 

SEER™ 1000

Der kompakte Langzeit-EKG-Rekorder

Dieser Rekorder bietet eine spezifische Anwendung, die mit den heutigen fortschrittlichen drahtlosen Technologien kompatibel ist, einschließlich von iPads, iPhones und Bluetooth®-fähigen PCs. Eine kontinuierliche Speicherung des 2/3-Kanal EKG ist bis zu 7 Tagen möglich. Die Auswertung erfolgt über die Auswertesoftware CardioDay.

Merkmale

  • Klein, leicht und modern
  • Drei Modelle erhältlich: 24h, 48h and 7 days
  • 1-Knopf-Technik für einfachste Handhabung
  • Drahtlose Anlagekontrolle mit Hilfe von Apps (Apple und Windows)
  • LED Anzeigekontrolle für alle Funktionen
  • 2 oder 3 Kanäle
  • Aufzeichnungen bis zu 7 Tagen mit nur einer Batterie
  • Schrittmacherdetektion
  • Hi-Speed-USB Anschluss
 

 
 

Cardiosoft Tonoport V ambulantes Blutdruckmessgerät

Ein Instrument der Spitzenklasse, in dem die jüngsten klinischen und technologischen Erkenntnisse umgesetzt wurden, damit Sie stets mühelos auf die benötigten Informationen zugreifen können.

 

Effiziente Leistung für bessere Diagnosen

Das Tonoport V ist mit einer ganzen Reihe nützlicher Tools und zusätzlichen Funktionen bestückt. Wenn ein Ereignis eintritt, kann der Patient eine manuelle Messung auslösen. Eine solche Messung wird im Bericht natürlich auch als manuelle Messung aufgezeichnet.

Das Gerät ermöglicht eine individuelle Tag-/Nachtumstellung je nach Bedarf, unabhängig vom gewählten Messprotokoll, was die Analysequalität, sowie den Tragekomfort des Patienten erhöht.

 

Tonoport V ist ein integrierter Bestandteil der multifunktionalen Plattform CardioSoft. Im Lieferumfang des Systems enthalten ist das CardioSoft-Modul zur ambulanten Blutdruckanalyse. Tonoport wurde laut BHS-Protokoll getestet. Die Software ist sehr leicht zu bedienen und lässt im Bezug auf die Funktionalität keine Wünsche offen. Alle relevanten Blutdruck-Messergebnisse über 24 Stunden werden effizient verarbeitet und übersichtlich angezeigt, in Form von Trends, Messdaten oder Statistiken. Alle Daten eines Patienten werden in einer Datenbank gespeichert und lassen sich problemlos in Informationssysteme einbinden (z. B. in ein Rechnungslegungsprogramm eines medizinischen Zulieferers). Zusätzlich zur Datenanalyse bietet CardioSoft die Möglichkeit zum Direktausdruck der Daten auf einem optionalen Drucker.