GE Healthcare 

CHA Critical Care PDMS

CHA (Centricity High Acuity) Critical Care ist eine benutzerfreundliche Managementlösung, die Spitäler dabei unterstützt, auf der Intensivstation die Versorgungsqualität zu verbessern, Risiken zu reduzieren, Zeit effizienter zu nutzen und anfallende Kosten besser zu kontrollieren.

 

Intensivstationen stehen heute vor der Herausforderung, trotz Personalmangel und Kostendrosselung einen höheren Versorgungsstandard zu sichern. CHA Critical Care ist ein speziell für den klinischen Einsatz entwickeltes, patientenorientiertes Informationssystem, das medizinisches Personal dabei unterstützt, eine optimierte medizinische Versorgung zu leisten und Kosten zu reduzieren. Erstklassige Workflow-, Konnektivitäts- und Kommunikationstools schaffen Voraussetzungen für die notwendige Abstimmung und Zusammenarbeit.

 

CHA Critical Care - stellt vielseitige Informationsmanagement-Werkzeuge für die Intensivstation zur Verfügung. Dem Pflegefach-Personal und den Ärzten wird der Arbeitsalltag erleichtert.

 

CHA Critical Care übernimmt die voll-automatisierte Sammlung der Gerätedaten, minimiert dadurch die manuellen Aufzeichnungen und sichert die zuverlässige Behandlungsdokumentation am Bett.

  • Mehr Zeit für die Patientenversorgung - Automatisierung der Geräten-Datenerfassung, der Dokumentation und des Audit Trails

  • Umfassende Patientenansicht - Organ / Funktion fokussierter Ansatz, was zu einem konsolidierten Bild des Patienten führt

  • Unterstützt Entscheidungsfindung - Intelligente Arzneimittelbestellung, Überwachung von Protokollen und Richtlinienadhärenz

  • Hilft, Rezept- / Transkriptionsfehler zu reduzieren - Standardisierung und Orientierung mit Plausibilitätsprüfungen

  • Ermöglicht eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Betreuung - Vollständige Sichtbarkeit von Pflegeaktivitäten, Ressourcennutzung und Arbeitsbelastung

Standarisieren Sie Ihre Behandlungsabläufe mit CHA Critical Care:

  • medizinische und pflegerische Planung
  • Protokolle und Standards
  • Kommunikation zwischen Patienten und Pflegepersonal
  • transparente und reproduzierbare Entscheidungsfindung
  • Planung von Geräten- und Materialeinsatz
  • abgestimmte Ressourcenplanung
  • skalierbare Lösungen für Intermediate Care Bereiche, mit Multibettenansicht und -dokumentation
  • automatisierte und strukturierte Dokumentation
  • exakte und medico-legale Dokumente
  • automatische und manuelle Dokumentation
  • automatische Kalkulation von Scores und Bilanzen
  • genaue Daten für Abrechnung und Planung
  • Kommunikation im Pflegeteam

 

Graphische Darstellungen sind  auf die
Bedürfnisse der Benutzer konfigurierbar

Relevante Daten sind direkt verfügbar und können kundenspezifisch dargestellt werden.

Individuell konfigurierbare, grafische Darstellungen

 

Anandic Medical Systems ist der Schweizer CSP - Certified Solution Provider - für alle Centricity High Acuity Produkte für Anästhesie- und Intensiv-Medizin und für das OP-Management.

Anandic IT-Spezialisten beraten, planen, implementieren, schulen und warten unsere klinischen Patientendaten-Managementsysteme.

E-Mail Kontaktformular