Gemeinsam mit Ihnen.

Während die Welt die beispiellose Herausforderung der COVID-19-Pandemie versucht zu meistern, unterstützen wir Gesundheitsdienstleister, Partner, Kantone und Patienten bei der Bewältigung dieser Pandemie. Wir lassen uns jeden Tag durch ihre mutigen Taten sowie durch das Engagement unserer eigenen Mitarbeiter inspirieren. Wir fühlen uns berufen, an der Seite der vielen Menschen zu dienen, die hart daran arbeiten, in dieser Zeit der Not eine schnelle, effiziente und qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten. Wir tun alles, um den Zugang zu unseren lebensrettenden Technologien und Verbrauchsmaterialien sicherzustellen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) und Informationen zur Produktlieferung und klinischem und technischem Support finden Sie unten.

Für Fragen: Tel. 0848 800 900.

 

Welche Produkte von Anandic werden derzeit zur Diagnose und Überwachung von COVID-19 verwendet?

Alle unsere Produkte werden täglich bei der Diagnose und Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage nach medizinischen Einweg-Verbrauchsmaterialien, Temperaturüberwachungssystemen, Patientenmonitoren, Beatmungsgeräten und Lizenzen für klinische IT-Support-Lösungen.

Wie sieht Ihr Kontinuitätsplan zur Aufrechterhaltung Ihrer Dienstleistung und Auftragserfüllung aus? Erwarten Sie Lieferverzögerungen? Welche Produkte sind betroffen?

Alle unsere Zulieferer verfügen über umfassende Krisenmanagement- und Business-Continuity-Programme. Sie haben sich verpflichtet, Kundenaufträge zu erfüllen und die Leistung der Produktionsbetriebe kontinuierlich an die Marktanforderungen anzupassen und gleichzeitig die Sicherheit der Betriebs- und Serviceprozesse zu gewährleisten. Zusätzlich haben wir bei wichtigen Produkten unser Lager in der Schweiz erhöht.

Die Grösse und der Umfang unserer Service-Organisation ermöglicht es uns, Ressourcen aus verschiedenen geographischen Gebieten zu nutzen, was uns dabei hilft, am besten auf lokale Bedürfnisse einzugehen und unsere Kunden weiterhin zu bedienen.

Gibt es Lieferengpässe bei Verbrauchsmaterial oder Geräten?

Die Produkte sind mehrheitlich ab CH-Lager verfügbar. In enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten ergreifen wir Massnahmen, um Engpässe zu vermeiden bzw. zu verringern und so die Kundennachfrage zu befriedigen und die Auswirkungen auf unsere Kunden zu minimieren. 

Welche Anstrengungen unternimmt Anandic zur Aufrechterhaltung seiner Dienstleistungen? Was passiert, wenn eine grosse Anzahl Ihrer Aussendienstmitarbeiter erkranken oder in Selbstquarantäne gehen müssen?

Wir haben Krisenmanagement- und Business-Continuity-Programme eingerichtet. Im Einklang mit unserem Engagement setzen wir uns dafür ein, dass unser Betrieb und unsere Dienstleistungen weiterhin sicher funktionieren.

Die Grösse und der Umfang unserer Service- und Support-Organisation ermöglicht es uns, Ressourcen aus der ganzen Schweiz zu nutzen. Dies hilft uns auf lokale Bedürfnisse einzugehen und unsere Kunden optimal zu bedienen. Wir überwachen auch den Gesundheitszustand unserer Aussendiensttechniker und stellen ihnen bei Bedarf persönliche Schutzausrüstung für die Wartung der Geräte und Installation bei unseren Kunden zur Verfügung.

Wir sind ein Spital mit bestätigten Fällen von COVID-19. Können die Servicetechniker oder Mitarbeiter weiterhin an unserem Standort arbeiten?

Die Gesundheit und Sicherheit der Aussendiensttechniker und aller anderen Mitarbeiter ist für uns äusserst wichtig. Unsere Mitarbeiter können Kunden bitten, uns über ihre Verfahren zur Infektionskontrolle zu informieren. Wir gehen davon aus, dass die Kunden allen Mitarbeitern und Auftragnehmern vor Ort Gefahren- und Sicherheitsinformationen zur Verfügung stellen werden.

Unsere Mitarbeiter dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung der Geschäftsleitung in einem Bereich einer medizinischen Einrichtung arbeiten, welcher aufgrund der Pandemie isoliert ist, oder in einem Bereich , in welchem ein Patient aktiv behandelt wird.

Können Sie bestätigen, dass Sie Ihre Service- und Support-Organisation aufrechterhalten?  

Die Aufrechterhaltung unserer normalen Service- und Support-Organisation, ist auch unter diesen erschwerten Umständen eine Priorität für uns. Wir werden uns bei Änderungen der normalen Verfahren direkt mit unseren Kunden in Verbindung setzen.

Können Sie uns beim Transfer von Geräten von einem Spital in ein anderes helfen?
Ja, das können wir. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Anandic-Aussendienst Mitarbeiter.

 

 

Welche Produkte unterstützen bei der Behandlung schwerkranker COVID-Patienten?