Anandic Medical Systems ist der Schweizerische medical channel Partner für Advantech Digital Healthcare. Bei Fragen verwenden Sie unser Kontaktformular.

 

Advantech entwickelt zuverlässige und modernste medizinische Computer, mit denen die Qualität im Gesundheitswesen spürbar gesteigert wird.

Anandic Medical Systems ist der Schweizerische medical channel Partner für Advantech Digital Healthcare.

 

Advantech entwickelt zuverlässige und modernste medizinische Computer, mit denen die Qualität im Gesundheitswesen spürbar gesteigert wird. Das Portfolio umfasst eine skalierbare medizinische POC-Serie (Point-of-Care), medizinische Displays und medizinische Desktop-PCs für Ärzte und Fach-Pflegepersonal. Verschiedene spitaltaugliche Geräte, die nach IEC60601-1, EN60601-1 und UL60601-1 zertifiziert sind, ermöglichen den Zugang zu klinischen Daten und Informationen und deren Anzeige in Operationssälen oder auf Intensivstationen.

 
 

Pocket Pad für Mobile Klinische Anwendungen

Das Advantech Pocket Pad ist eine 7 Zoll Handheld- Plattform, welche speziell für den mobilen Einsatz in Healthcare- und Medizintechnikbereich konzipiert wurde. Mit einem Intel ® Atom ™-Prozessor der Z-Serie und dem P-Cap-Multi-Touch-Bildschirm ist es im High-Performance-Bereich angesiedelt.

 

 
 

Das medizinischeTablet-PC, welches speziell für die direkten Umgebungen der Patientenversorgung geeignet ist.

Ausgestattet mit der neusten Generation der Intel-Prozessoren, mit einem 10.1 Zoll Bildschirm mit Projected Capacitive Touch, bei einer Auflösung von 1280 x 800 und mit besonderer Gewichtung auf High-Performance, Langlebigkeit und Sicherheit, ist der MIT-W101 das optimale Gerät dem medizinisches Personal zu helfen, Informationen in Echtzeit von Patienten zu erhalten und somit die Arbeitseffizienz zu verbessern.

Der MIT-W101 bietet eine grosse Auswahl an optionalem Zubehör, wie zum Beispiel eine Handschlaufe auf der Rückseite, einen Ständer, eine Docking Station, einen kapazitiven Stift, usw.

 

 
 

Medical Point-of-Care Advantech Series

Die nach UL60601-1, EN60601-1 und IEC60601-1 zugelassenen medizinischen POC-Terminals (Point-of-Care) von Advantech sind skalierbare medizinische Computing-Plattformen, die einfach in vorhandene und neue Krankenhaussystemkonfigurationen integriert werden können. Die POC-Serie ist mit Intel Pentium-Prozessoren ausgestattet und besitzt kontrastreiche TFT-LCDs. Damit sind diese Geräte die idealen Bild-Terminals für die vielfältigsten medizinischen Anwendungen. Versiegelte I/O-Ports, IPX1-konforme Gehäuse und Frontblenden der Schutzklasse IP65/NEMA4 gewährleisten wirkungsvollen Schutz vor Wasser und Staub. Das sorgt für einfache Reinigung und höchste Zuverlässigkeit. Mit diesen Eigenschaften ist die POC-Serie perfekt für medizinische Anwendungen geeignet.

 

 
 

Medical Point-of-Care Slim Advantech Series

Die neue Generation der schlanken, medizinischen POC-Terminals (Point-of-Care) besitzen TFT-LCDs mit 15 Zoll oder 17 Zoll, lüfterlose Intel Celeron/Pentium M-Prozessoren, bis zu 2 GB SDRAM und Wireless-LAN-Optionen. Durch das leise, lüfterlose Design eignen sich die schlanken Terminals ideal für Tests, bei denen Audio-Messungen vorgenommen werden Alle Terminals dieser Serie unterstützen strichcodefähige POC-Anwendungen. Die POC-Terminals erfüllen auch die Anforderungen des IPX1-Standards für den Staub- und Spritzwasserschutz. 

 

 
 

Medical Point-of-Care Widescreen Advantech Series

Die neue Widescreen-POC-Serie (Point-of-Care) bietet hohe Performance in einem lüfterlosen, schlanken Design. Der medizinische POC (Point-Of-Care) besitzt ein einzigartiges, schlankes Gehäuse und ist mit dem aktuellsten Prozessor und Chipsatz von Intel ausgestattet. Die POC-W-Serie ist hochintegriert und bietet eine grosse Vielfalt an Highspeed-I/O-Anschlüssen, benutzerfreundlichen Funktionstasten und individuell anpassbaren Features. Für die Erfüllung der anspruchsvollen Anforderungen von bildintensiven medizinischen Anwendungen entspricht die POC-W-Serie den Bestimmungen von UL60601-1/ EN60601-1 in der 3. Edition und besitzt eine CE-, CCC- und FCC Class B-Zertifizierung.

 

 
 

Advantech Medical Displays

Die PDC-Serie ist nach EN60601-1, UL60601-1 und IEC60601-1 zertifiziert. Sie umfasst hochwertige medizinische Anzeigegeräte mit kontrastreichen LCD-Displays für allgemeine medizinische Anwendungen wie Endoskopie, CT-Diagnosen, Röntgen und PCKS. Die PDC-Serie besitzt ein wasserabweisendes Gehäuse der Schutzklasse IPX1 sowie eine staubsichere Frontblende der Schutzklasse IP65. Zudem steht ein DVI-Port zur Verfügung, um Signalverzerrungen während der Übertragung zu reduzieren. Über den "Trim Knob"-Steuerknopf kann das medizinische Personal bestimmte Parameter (z.B. Dosierung) präzise regulieren. Der Touchscreen bietet eine komfortable Bedienschnittstelle, die einfacher gereinigt werden kann, als eine Tastatur und eine Maus.